Hwa Jeong Lee Cembalo

Hwa-jeong Lee

Hwa-jeong Lee, geboren 1990 in Süd Korea, studiert sie seit 2018 in Master in der Cembaloklasse von Prof. Eva Maria Pollerus an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Zuvor schloss sie ihr Bachelor-Studium, ebenfalls in der Klasse von Prof. Eva Maria Pollerus ab, welches sie 2014 in Frankfurt begann. 

Als Aushilfe spielte sie bereits mit dem hr-Sinfonieorchester, dem Bad Vilbeler Kammerorchester, dem Main Barockorchester und bei Vielklang Tübingen. 2018 nahm sie gemeinsam mit Francesca Venturini Duowerke von C.P.E. Bach, C.H. Graun, J.G. Janitsch u. a. auf. Neben ihrem Studium unterrichtet sie an der Frankfurt International School und begelitet in der Christusgemeinde Kelterbach die Gottesdienste.
Als Kammermusikerin ist sie Mitglied im Ensemble Mirabilia, Inter Pares un dem Postillion Ensemble für Alte Musik.